Wichtige Abkürzungen für Mediziner


  • VU = Verkehrsunfall
    VUP = Verkehrsunfall mir Personenschaden
    GSW = Verletzter aufgrund Projektil ( Schusswaffe )
    ZNS = ZentralesNervenSystem
    WS = Wirbelsäule
    Torax = Brustkorb Muskel = Musculus
    Pulmonis = Lunge ( Penumonal = die Lunge betreffend )
    Cranium = Schädel ( Cranial = Den Schädel Betreffend )
    Cerebrum = Gehirn ( Cerebral = Das Gehirn betreffend )
    Cardium = Herz ( Cardial = Das Herz betreffend )
    Ösophagus = Speiseröhre
    Trachea = Luftröhre
    Abdomen = Bauchraum

    Extremitäten = Schulter/Arme bis Fingerspitzen /u./ Becken(Hüfte)/Beine bis Zehenspitzen (ergo die Oberen und Unteren Extremitäten)
    Organismus = Alle zusammen Funktionierende Organe ( iwv. das Lebewesen )
    Trauma = das ereignis der Schädigung oder Verletzung des Organismus
    Stumpfes Trauma = schädigung des organismus durch Stumpfe Gewalt
    Ballistisches Trauma = Trauma verursacht durch Projektil (schusswaffe)
    Kontraktion = das zusamenziehen (bzw eines muskels )

    Fraktur u. Buch des knochens = Inkomplette u. Komplette Unterbrechung des Knochengewebes
    Tracheostomie = Luftröhrenschnitt
    Intubation = in-hinein , tubus-rohr , das einführen eines tubus in die Trachea für medizinische zwecke .
    Kachexie = Apetitlosigkeit und hierdurch Abnahme von Gewicht ( Kachektisch Sein = im medizinischen umgangsprachlich für untergewichtig sein )
    Adipositas = Übergewicht
    mg/dl = milligramm pro deziliter
    Nüchtern = Im medizinischen sinne bedeutet dies ´´ohne Aufnahme von Nahrungsmitteln´´ also ´´Leeren Magen´´
    Präprandial = Vor einer Mahlzeit
    Postprandial = Nach einer Mahlzeit BZ = Blutzucker ( wie viel zucker mg/dl befindet sich im Blut , normal = zwischen 100-120 )
    Hypergykämie = Zu hoher BZ ( wenn der Nüchter BZ einen Wert über 100 mg/dl oder 2std. Postprandial weiterhin 140 mg/dl oder höher )
    Hypoglykämie = Zu niedriger BZ ( 60 mg/dl oder weiter unter )
    Hämorrhagie = Blutung / Blutverlust
    Anämie = Blutarmut
    RR = Blutdruck ( mit welchem Druck das Blut zum Herzen und Von Herzen in den Körper ´´gepumpt´´ wird )
    Hypertonie = Ein hoher Blutdruck Hypotonie = Ein niedriger Blutdruck
    Myokardialinfarkt = Herzinfarkt
    Appoplex = Schlaganfall Insult = Hirninfarkt Hämodynamik = Die blutcirkulation Ischämie = Eine Minderdurchblutung oder nicht existente Durchblutung eines Gewebes
    Parese = Teils Lähmung oder Lähmung eines bereiches aufgrund von Nervenschädugung (Wenn ein Interese Besteht Informieren sie sich über die individuellen Parese Arten bsp. Fascialparese = gesichtsmuskellähmung oft bei AMO )
    Paralyse = Komplette Lähmung Synkope = Bewustseinsverlust aufgrund von unnzureichender Durchblutung im Gehirn oder Überstimulierung des ZNS Amputation = Die Operative abtrenung eines Körperteils
    Exotus = Der kompette Tot Hirntot = wenn keine Gehinstörome gemessen werden können aber der körper duch IntubierteDauerBeatmungsGeräte aufrecht erhalten Wird . ( bei weiteren Fragen hierzu tehe ich gerne zur verzügung )




    Bei Fragen an Adnan

  •  Sniker

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!